Angela Bauer

wurde im Dezember 1949 in das noch immer zertrümmerte und von der Blockade geschwächte Berlin geboren, ein Umstand, der fünfzig Jahre später zum Auslöser für ihre Erzählung "HERRMANN ODER FERDINAND" wurde. - Die Literatur sei immer schon ihre Liebe gewesen, hieß es Ende 2019 in einem Portrait der HALLO-Ebersberg. Ihre Neugier für alles, was mit dem physischen (Über-)Leben, Erkranken und Sterben in Zusammenhang steht, hatte sie zunächst aber in ein Medizinstudium geführt. Nach Jahren kehrte sie - inzwischen promovierte Internistin - abends gern wieder an die Uni zurück, belegte Vorlesungen und Seminare in Philosophie und Neuerer Deutscher Literatur an der Münchner LMU und besuchte in Cambridge, England so manchen Kurs an der Summerschool of English Literature. Hier fand sie in William Langlands Prosatext PIERS THE PLOUGHMAN den Stoff, nach dem sie ihr erstes Werk, ein deutschsprachiges Bühnenstück, schrieb. Es folgten Erzählungen, ein Roman, Essays und Gedichte. Ihre Liebe - das Schreiben - hat sich auch in der Coronazeit täglich bewährt. Im Oktober 2020 wurde ihre jüngste Veröffentlichung, der Essay VON HALLOWEEN UND HEILIGEN, durch die Süddeutsche Zeitung als lesenswert eingestuft.

 

Veröffentlichungen

DER PFLÜGER. Bühnenstück. ISBN 3–8335–8000–3. digital-reprint 2003, 2. überarbeitete Auflage. digital-reprint 2016.

 

UMKEHR. Roman. ISBN 978–3–8334-6541-3. BoD 2006.

 

HERRMANN ODER FERDINAND. Erzählung. ISBN978-3-86901-865-2. Engelsdorfer Verlag 2010.

 

VON HALLOWEEN UND HEILIGEN. Essay. ISBN: 978-3-8335-9013-9. digital-reprint 2019, auch als e-book erhältlich.

 

ALMANACH DEUTSCHSPRACHIGER SCHRIFTSTELLER-ÄRZTE: Märzwind. Kurzgeschichte. 2003. – Kein Landgang im Orient. Reiseskizzen. 2004. – Vom Stolz. Essay. 2005. – An einen Britischen Staatsmann. Gedicht. 2005. – Vom Pflüger. Bericht. 2006. – Von Halloween und Heiligen. Essay. 2010 – Die Höhle oder Touchstone of Reality. Erzählung. 2014. 

Beiträge in Anthologien

VIEL ZU KURZ WAR DIE NACHT. Erzählung in "Ein Schiff wird kommen". ISBN: 978-3-89968-160-4. Verlag Kleine Schritte 2021.

Veranstaltungen

2011 „Namen statt Nummern“ – die Dachauer Wanderausstellung auf ihrer Station in Grafing bei München – Moderation und Lesung aus der Erzählung „Herrmann oder Ferdinand“.

 

2017 „Lange Nacht der Grafinger Kirchen“ – szenischer Vortrag aus dem Bühnenstück „Der Pflüger“.

 

2018 „Literaturverhör“- Angela Bauer bei Marie-Sophie Michel, Radio Lora 92.4, München.

 

2018 „Die Freiheit erhebt ihr Haupt – Kurt Eisner“ – Ausstellung, Münchner Rathausgalerie, Textbeitrag aus der Erzählung „Herrmann oder Ferdinand“.

 

2019 „Literaturverhör“- Angela Bauer bei Marie-Sophie Michel, Radio Lora 92.4, München.

News

TERMINE

Termine 2021

 

10.10.

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus mit Anmeldung (vsl. mit Teilnehmer:innen-Begrenzung)

 

31.10.

Künstler:innen-Treffen via Zoom

 

7.11.

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus mit Anmeldung (vsl. mit Teilnehmer:innen-Begrenzung)

 

28.11.

Künstler:innen-Treffen via Zoom

 

5.12.

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus mit Anmeldung (vsl. mit Teilnehmer:innen-Begrenzung)

 

26.12.

Künstler:innen-Treffen via Zoom

 

 

 

Wir unterstützen: