Wolfgang Matzollek

   

Wolfgang Matzollek wurde 1952 in Frankfurt am Main geboren. Aufgewachsen ist er in München. Obwohl sein Leben - wie er selbst sagt - Stoff für ein Dutzend Romane bot, hat er bisher noch keinen fertig geschrieben. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Seine Vorlieben sind Verbrechen, Horror und Krimi oder eine Mixtur daraus. Seit er 2009 zu dem Realtraum gestoßen ist, verfasst er pointierte Kurzgeschichten. Unter der Abkürzung R.W. Matz schreibt er Geschichten mit hintergründigem Humor; manchmal skurril, doch meist aus dem Leben gegriffen. Er war schon öfters bei Lesungen als Gastautor vertreten,  da er den Kontakt mit dem Publikum liebt. Sein Traum wäre, einen Bestseller zu schreiben.

News

TERMINE

Termine 2021

24.01

entfällt:

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus

 

31.01.

Künstler*innentreffen via Zoom | mit Anmeldung

 

7.02.

geplant:

Künstler*innen-Treffen im EineWeltHaus

 

28.02.

Künstler*innentreffen via Zoom

 

7.03.

geplant:

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus

 

28.03.

Künstler*innentreffen via Zoom

 

4.04.

geplant:

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus

 

25.04.

Künstler*innentreffen via Zoom

 

02.05.

geplant:

Künstler:innen-Treffen im EineWelt,Haus

 

30.05.

Künstler*innentreffen via Zoom

 

Im Mai/Juni Mitgliederversammlung (ggf. im Freien)

 

6.06.

geplant:

Künstler:innen-Treffen im EineWeltHaus

 

27.06.

Künstler*innentreffen via Zoom

Wir unterstützen: