Anthologie "Vernascht! Erotische Geschichten"

 

Die erste Anthologie des REALTRAUM erschien im Frühjahr 2010!

 

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich entführen an verschiedene Orte der Lust! Ob tief im Wald, im Swingerclub, im Büro eines Pizza-Lieferservices, im Schwimmbad oder im Internet – hier prickelt es. Mögen Sie es heiß? Verdorben? Sinnlich? Amüsant? Dann liegen Sie mit ›Vernascht!‹ genau richtig!

 

 

 

Vernascht! Erotische Geschichten

Herausgeber: REALTRAUM e.V.

 

12,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Covermotiv: Monika Veth

Rezensionen

Kundenrezensionen bei Amazon:

 

„einfallsreich und explosiv“ (Sternschnuppe, 3. Juni 2010)

„Wundervolle, erotische Geschichten“ (N. Rath, 05. Mai 2010)

„ein edles erotisches Buch“ (Silvia L., 22. März 2011)

Presse

"hohes literarisches Niveau ... knisternde Atmosphäre und prickelnde Spannung ... lesenswert" -- Radio Orange, 03.07.2010

 

"ansprechend" -- Main-Echo, 13.01.2011

 

Main Echo am 13.01.2011
Zeitungsartikel Vernascht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Hörproben

Jan-Eike Hornauer: Textausschnitt aus "Verbindungen"
Jan-Eike Hornauer_Verbindungen.mp3
MP3 Audio Datei 3.1 MB
Karin Jacob: Textausschnitt aus "Der Wald"
Karin Jacob_Der Wald.mp3
MP3 Audio Datei 6.0 MB
Sabine Brandl: Textausschnitt aus "Schwimmbad"
Sabine Brandl_Schwimmbad.mp3
MP3 Audio Datei 6.5 MB
Simone Edelberg: Textausschnitt aus "Schattenspiele"
Simone Edelberg_Schattenspiele.mp3
MP3 Audio Datei 5.2 MB

Buchinfo

 

Autoren: Karsten Beuchert, Waltraut Borchmann, Sabine Brandl, Simone Edelberg, Karin Jacob, Jan-Eike Hornauer, Mariella Oden, Martin Skerhut.

 

Illustratorin: Monika Veth.

ISBN-13: 978-3-942026-08-6.
Preis: 12,90 Euro.

 

Erschienen im WortKuss Verlag

 

News

TERMINE

Termine 2020

29.11.2020

Künstler*innentreffen mit Anmeldung via Zoom

 

6.12.2020

Künstler*innentreffen muss entfallen / EineWeltHaus ist zu

 

27.12.2020

Künstler*innentreffen mit Anmeldung via Zoom

2021

geplante Termine

 

24.01

Mitgliederversammlung im EineWeltHaus

 

7.02.

Künstler*innen-Treffen im EineWeltHaus

 

usw.

Wir unterstützen: