Gisela Raderschall

Geboren 1952 in Bonn, lebt seit ca. 1993 in Bayern und seit 2013 in München. Sie studierte Lehramt für Deutsch und Kunst, Pädagogik und Psychologie in Frankfurt am Main.

 

 

 

Gisela Raderschall hatte seit ihrer Pubertät starke psychische Probleme, sie war seit ihrer Jugend häufig in der Psychiatrie und befand sich fast immer auf den geschlossenen Abteilungen. Ihr ist es jedoch immer wieder gelungen dieses „Schwarz“ hinter sich zu lassen und neu zu beginnen. Zeitweise war es ihr möglich in pädagogischen und psychologischen Bereichen arbeiten. Ab ca. 2010 entwickelte sich bei ihr eine schwere Paranoia, sie zog sie sich immer wieder stark zurück, lebte für sich alleine, suchte jedoch für sich individuelle Ausdrucksformen. Manchmal bestürmten sie kreative Einfälle und manchmal herrschte leere Wüste im Gehirn. Ihre Bilder und ihr Buch „Zu Fuß zu mir“ dokumentieren diesen Prozess, in einer ganz eigenwilligen, lebendigen Form.

 

 

 

Zu Fuß zu mir - Gedanken einer Suchenden
12,95 €
Taschenbuch: 171 Seiten
Verlag: Pro Business; Auflage: 1 (9. September 2016)
ISBN-13: 978-3864605390

News

TERMINE

Oktober

Vorstandssitzung III.Quartal

 

Sonntag, 5.11.2017

Künstlertreffen mit Anmeldung

 

 

Sonntag, 3.12.2017

Künstlertreffen mit Anmeldung

 

 

*****

 

2018

 

Januar

Jahresvollversammlung

mit obligatorischer

Vorstandsneuwahl