Tanja Martina Federl

 

Tanja Martina Federl - Aufgewachsen im Herzen Schwabings hat sie schon früh der Dunst der Schwabinger Kunstszene umweht. Die Vergoldungsarbeiten ihres Vaters am häuslichen Wohnzimmertisch verschafften ihr schon im zarten Alter von fünf Jahren erste Begegnungen mit der künstlerischen Handwerkskunst. Schließlich ist sie im Zentrum der Schwabinger Bohéme, in der Maxvorstadt, gelandet, die schon seit Jahrhunderten die Heimat vieler bekannter Künstler ist - da ist es schon fast ein Wunder, dass sie nicht schon früher ihre künstlerische Leidenschaft entdeckt hat.

Doch vorher musste sie noch einige Abenteuer in der Welt der Informatik und des Bankenwesens bestehen, bis sie sich endlich ihrer wahren Bestimmung hingeben konnte.

 

In ihren Bildern – Collagen aus bis zu mehreren hundert Einzelfotografien – filtert sie aus der Komplexität der modernen Welt einzelne Essenzen unserer Massengesellschaft.

 

Große Bedeutung misst sie in ihren Arbeiten der Farbe bei. Denn wo Leben ist, ist auch Farbe, Farbe ist Leben.

 

Website:

www.tanja-martina-federl.de

 

E-Mail:

tmf@tanja-martina-federl.de

 

 

 

 

Regen an der Copacabana © Tanja Federl
Regen an der Copacabana © Tanja Federl

News

TERMINE

Termine 2020

8.12.2020

Vorstandssitzung IV. Quartal

 

27.12.2020

Künstler*innentreffen mit Anmeldung via Zoom

Termine 2021

24.01

geplant: Mitgliederversammlung im EineWeltHaus

 

31.01.

Künstler*innentreffen via Zoom

 

7.02.

geplant:

Künstler*innen-Treffen im EineWeltHaus

 

28.02.

Künstler*innentreffen via Zoom

 

usw.

Wir unterstützen: