#livemuc: Sabine Brandl und Gisela Weinhändler starten mit ihrer Veranstaltungsreihe ins neue Jahr

Hier die Aufzeichnung der gesamten Veranstaltung:

Zu Gast dieses Mal: 

 

Katrin Exner (Autorin) und Christian Grundwald (Singer/Songwriter, Lebenskünstler, Naturliebhaber, Tierliebhaber, Teilzeit-Poet).

 

Das Künstlerpaar lebt in der Nähe von Freiburg und veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Videos auf ihrem YouTube-Kanal "Live In Vain" (https://www.youtube.com/@liveinvain/videos). An diesem Abend stellten wir eine kleine Auswahl ihrer Werke vor und kamen mit dem Künstlerpaar ins Gespräch!

Die Organisatorinnen von #livemuc (Gisela Weinhändler und Sabine Brandl) wurden erstmalig auf Katrin Exner aufmerksam, als sie Texte zu den Ausschreibungen des muc Verlag "Verzaubert - mein Herz schlägt QUEER" und "AnXT. Kurzgeschichten" einreichte. Die beiden Texte schafften es jeweils in die genannten Publikationen. Später erfuhren Gisela und Sabine über Facebook, dass sie zusammen mit ihrem Freund (mittlerweile Ehemann) Christian gemeinsam Videos produziert - zu sehen und hören sind darin eingesprochene Gedichte aus der Feder von Katrin, begleitet durch die musikalischen Klänge von Christian. Zudem finden sich auf dem Kanal Musikvideos zu den Songs von Christian.

 

Die Texte und die Musik kommen oftmals "leichtfüßig" daher. Das ist nicht selbstverständlich, denn das Besondere ist: Die Themen der Texte umfassen das gesamte Spektrum des Lebens und das ist ja manchmal nicht ganz so leicht. Gemeinsam ist allen Werken: Sie haben Tiefgang, regen zum Nachdenken an und berühren im Herzen. 

 

Vita

 

Der zweiundvierzigjährige Christian Grunwald stammt aus Zwiesel im bayrischen Wald und ist seit seiner Jugend ein leidenschaftlicher Musiker. Er spielte in Punk, Rock und Metal Bands und rief gemeinsam mit anderen krisenerfahrenen Menschen das Musikprojekt „The Bridge“ der Brücke Lahr e. V. ins Leben. Zudem arbeitet er an den Songs seines Soloprojekts als Singer-Songwriter, welche auf seinem separaten Youtube-Kanal zum Anhören bereitstehen.

 

Katrin Exner-Grunwald ist einunddreißig Jahre alt und in der Barockstadt Ettenheim, in der Nähe von Freiburg aufgewachsen. Sie schreibt Gedichte und Kurzgeschichten, von denen einige bereits in Anthologien erschienen sind und feilt an ihrem Roman, der noch auf Veröffentlichung wartet. Seit Neuestem leiht sie ihre Stimme auch den Geschichten anderer Autoren, welche sie in einem Podcast vorließt.

 

Die beiden lernten sich 2017 bei der Arbeit im Tierschutz kennen und wurden nach drei Jahren Freundschaft ein Paar. Seither verbinden sie ihre Leidenschaften und kreieren kunstvolle musikalische und lyrische Videos, die sie auf ihrem YouTube Kanal „Live in vain“ veröffentlichen.

 

Link zu dem Kanal „Live in vain“:

https://www.youtube.com/channel/UCxS7y59AGf2Dc-U0NyvtYtQ

 

Link zu Christians Musik Kanal:

https://www.youtube.com/user/mcdut7

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

TERMINE

Termine 2023

Donnerstag

2. Februar | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

Sonntag

26. Februar| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

Donnerstag

2. März | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus

 

Sonntag

26. März| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

Donnerstag

6. April | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

Sonntag

30. April| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

Donnerstag

4. Mai | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

28. Mai| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

1. Juni | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

25. Juni| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

6. Juli | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus

 

30. Juli| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

7. September | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

24. September| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

5. Oktober | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

29. Oktober| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online

 

2. November | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus

 

26. November| 15 Uhr 

Künstler:innentreffen online 

 

7. Dezember | 18:30 Uhr

Künstler:innentreffen im EineWeltHaus 

 

31.Dezember 

kein Online-Treffen

Wir unterstützen: